Das Stemp****S Wellnessresort ist hygienezertifiziert

von

Bild zum Artikel: Hygienelehrgang entstand während Corona-Lockdown

Hygienelehrgang entstand während Corona-Lockdown

Zur Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter hat KHC - Kardner Hotel Consulting - ein abgestimmtes Hygienesystem unter anderem auf der Basis des Infektionsschutzgesetzes, der Lebensmittelhygiene und berufsgenossenschaftlicher Vorgaben implementiert.

Die Einhaltung dieses Hygienezertifikats wird durch die Firma KHC überprüft.

Die Firma KHC hat sich seit 25 Jahren auf Qualitätsmanagement in der Hotellerie spezialisiert.

Zusammen mit dem professionellen Dienstleister rund um die Hygiene EQmed wurde während des Corona-Lockdowns die Zeit genutzt und ein ausgeklügelter Lehrgang zur Hygienezertifizierung in der Hotellerie ausgearbeitet.

Während des Lehrgangs wurden unsere Mitarbeiter und die Familie Stemp selber auch auf andere Viren und Bakterien in der Hotellerie aufmerksam gemacht.

Hygiene wurde und wird im Stemp****S Wellnessresort schon immer GROSS geschrieben.

Genau deshalb war es für Herrn Stemp sehr wichtig auch Mitarbeiter professionell in Sachen Hygiene schulen zu lassen und zugleich ein Zertifikat für das Hotel zu erhalten.

Dreistufiges Hygienesystem

Zunächst wird ein Rundgang durch das Hotel gemacht: Hierbei sollen Schwachstellen, aber auch Stärken in Sachen Hygiene für die nächsten Tage der Schulung ermittelt werden.

In der zweiten Stufe wird an drei Schulungstagen allen Teilnehmern der relevante Stoff vermittelt.

Die dritte und letzte Stufe: Mitarbeiter und Führung muss das Gelernte auch im täglichen Betrieb umsetzten.
Damit das auch wirklich durchgeführt wird, kommt es nach vier Wochen zu einem Kontrollbesuch durch die Firma KHC.

Wenn dann alle Maßnahmen durchgeführt wurden, erhält das Hotel das Zertifikat "hygienegeprüftes Hotel".

Zurück