Wir sorgen uns um Sie!

von Corina Stemp

Wir machen uns Fit für die Zeit nach Corona!

Herr und Frau Stemp mit Ihren 3 Töchtern.
Herbert Stemp mit Frau Christine Stemp und Ihren 3 Töchtern

Liebe Gäste,

schon bevor uns die Corona-Krise zur vorübergehenden Schließung unseres Hotelbetriebes gezwungen hat, haben wir hinsichtlich der hygienischen Zimmer-Reinigung diverse Maßnahmen ergriffen, die wir Ihnen gerne bereits vor Ihrem Aufenthalt in unserem Haus vorstellen möchten!

Jeder Einzelne für das Allgemeinwohl!

 

Folgendes haben wir bereits vor Ausbruch der Corona-Krise eingeführt:

  • In jedem Gästezimmer werden frisch gewaschene, in Reinigungslösung getränkte Mikrofasertücher verwendet, die nach Reinigung des jeweiligen Zimmers in die sog. „Schmutzwäsche“ gegeben werden. Es wurde ein 4-Farb-System bei den Reinigungstüchern eingeführt, d.h.
    - rot für die Reinigung der Toilette
    - Gelb für die Reinigung von Dusche, Waschbecken
    - Grün für die Reinigung von Einrichtungsgegenständen
    - Blau für die Reinigung von Glas- bzw. Spiegelflächen
  • Zur Reinigung der Bodenflächen verwenden wir hochwertige Wischmops, die ebenfalls von Zimmer zu Zimmer gewechselt werden. Diese Wischmops werden vor Verwendung in einer Lösung getränkt, die mit zertifiziertem Reinigungsmittel gemischt ist.
  • Die benutzten Minibargläser werden nicht im Zimmer gespült, sondern maschinell gereinigt, um einen höchstmöglichen Hygiene-Standard zu gewährleisten.
  • Bei unseren Zahnputzbechern handelt es sich um Einweg-Becher (selbst wenn dies unter „Umwelt-Aspekten“ bedenklich erscheinen mag – wir möchten gerade hier „auf Nummer Sicher gehen“)
  • Die Bettwäsche wird von der Wäscherei Urzinger unter strengsten hygienischen Maßnahmen in einem zertifizierten Waschvorgang aufbereitet.
  • Frottee-Wäsche wird in der hauseigenen Wäscherei gewaschen, wobei wir größten Wert auf die geeignete Waschmittelzusammensetzung legen, damit die Wäsche nach dem Waschvorgang keimfrei ist. Gleiches gilt auch für die Mundservietten, die im Haus gewaschen und abends eingedeckt werden.
  • Für unsere Mitarbeiter haben wir schon lange vor dem Ausbruch des Corona-Virus an verschiedenen Stellen Desinfektionsmittel-Dispenser installiert. Küchen-, Service- und Housekeeping-Mitarbeiter können sich jederzeit in ihren Arbeitsbereichen damit die Hände desinfizieren.
  • Zur Reinigung der öffentlichen Bereiche, insbesondere der Areale, die von vielen Menschen angefasst werden (wie z.B. Tasten im Lift, Treppengeländer) verwenden wir vorpräparierte Einmal-Desinfektionstücher.
  • Im gesamten Wellnessbereich werden zertifizierte Reinigungsmittel eingesetzt, welche sicherstellen sollen, dass sich Keime, Viren und Bakterien nicht vermehren können.
  • Unser gesamtes Personal wird laufend i.S. Hygiene-Vorschriften von den Abteilungsleitern geschult, welche aufgrund ihrer Ausbildung ohnehin darauf geschult sind. Die Unterweisungen werden schriftlich dokumentiert und in der Personal-Akte hinterlegt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen, liebe Gäste, hiermit verdeutlichen können, dass wir alles daransetzen, für Ihre und unsere Gesundheit zu sorgen. Bleiben Sie gesund und kommen Sie bald wieder! Falls Sie Anregungen in dieser Sache haben sollten, sprechen Sie uns gerne an.

Ihre Familie Stemp
und das gesamte Team

Zurück