Klosterkirche Niedernburg Passau

Die Klosterkirche Niedernburg in Passau im Bayerischen Wald hat, wie die meisten Klöster in Bayern und anderen Regionen, eine lange Geschichte. Als Benediktinerinnenabtei wurde dem Kloster Niedernburg im Jahr 1010 von Heinrich II. die Reichsunmittelbarkeit verliehen.
Gisela, die die Schwester des damaligen deutschen Kaisers war, wurde mit dem König von Ungarn, König Stephan, verheiratet. Als dieser starb trat Gisela in das Konvent der Maria Ward Schwestern in Passau im heutigen Bayerischen Wald ein. Sie wurde schon nach kurzer Zeit zur Äbtissin des Hochstifts gewählt und ernannt. Doch Gisela hatte es nicht immer so einfach:
Mit Ihrem Gatten Stephan hatte Gisela mehrere Kinder, die jedoch alle verstarben, auch der Thronfolger. Als dann Ihr Mann 1038 starb wurde Witwe Gisela von der heidnischen Gegenpartei verfolgt, in Gefangenschaft genommen und lange misshandelt.
Bis sie endlich von Ihrem Neffen, dem deutschen Kaiser, befreit wurde. Dieser brachte Sie wieder zurück in die Heimat - in den heutigen Bayerischen Wald - und trat dort dem Benediktinerinnenstift Niedernburg in Passau bei. Heute noch findet man in der Klosterkirche Niedernburg Knochen der seligen Gisela.

Klosterkirche Niedernburg Passau Klosterwinkel 1 94032 Passau 0851/95598-0 http://www.passau.de/Stadt,Buerger-Politik/Buerger-Info/Stadtverwaltung/Behoerdenwegweiser.aspx?view=~/kxp/orgdata/default&orgid
OpenStreetMap(mit Leaflet)
Durch Aktivierung dieser Karte wird Ihre IP-​Adresse gegebenenfalls von der OpenStreetMap Foundation gespeichert und Daten nach Großbritannien übertragen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit in den Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung widerrufen.
Karte aktivieren
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Passau
  • Schloss Freudenhain Betrachten Sie das bezaubernde Schloss Freudenhain in der Dreiflüssestadt Passau im bayerischen Wald! Danach sollten Sie sich eine Massage oder eine...
  • Ilztalbahn von Freyung bis Passau Die Ilztalbahn ist ein bequemes Verkehrsmittel, das Sie von der Dreiflüssestadt Passau bis nach Freyung bringt. Allerdings nicht auf dem direkten...
  • Glasmuseum Passau Ein historisches Gebäude in der Dreiflüssestadt Passau verbirgt eine weltweit einzigartige Glassammlung böhmischer Kunstwerke! Seit 1985 können im...
  • Auf der Glasstraße vom Nationalpark nach Passau Besuchen Sie die Glasstraße im Landkreis Freyung-Grafenau im Nationalpark bayerischer Wald und erleben Sie ein Stück bayerischer Kultur!
  • Dreiflüssestadt Passau Dreiflüssestadt Passau - Das Tor zum Bayerischen Wald
  • Wallfahrtskirche Maria Hilf Sie interessieren sich für kirchliche Gebäude? Dann sollten Sie auch die Wallfahrtskirche Maria Hilf in der Dreiflüssestadt Passau im Bayerischen...
  • Dommusik Passau Ein einmaliges muskialisches Erlebnis im St. Stephansdom in der Dreiflüssestadt Passau erwartet sie!
  • Oberhausmuseum Passau Geschichte erleben im Oberhausmuseum in der Dreiflüssestadt Passau im Bayerischen Wald

Kategorien

Sommerrodelbahn in Grafenau im Bayerischen Wald
Winter
Fit & Aktiv
Fit & Aktiv
Fun & Action
Fun & Action
Berge & Natur
Berge & Natur
Kunst & Kultur
Kunst & Kultur
Ausflugsziele & Erlebenswertes
Ausflugsziele & Erlebenswertes
Städte & Orte
Städte & Orte
Shopping & Verleih
Shopping & Verleih
Infrastruktur
Infrastruktur
Für die Familie
Für die Familie
Winterlandschaft Bayerischer Wald

Webcams